RSP-Cargo, export your dreams

- Export your dreams...


Die am 29. März 2015 gegründete RSP-Cargo ist die virtuelle Frachtfluggesellschaft der RSP-Airlines mit Sitz in München. Die RSP-Cargo operiert auf einen Streckennetz, das sich über die ganze Welt erstreckt. Die Flotte der RSP-Cargo besteht aus drei Boeing 747-400F und einer Boeing 777F.

 


Particularities

Die RSPC ist die einzige VA der RSP-Airlines Group, die regelmäßige Linienflüge in die Antarktis auf dem Flugplan stehen hat!

Converted

Unsere B747´s (Converted-Freighter) wurden 2010 und 2015 generalüberholt und waren ursprünglich Passagiermaschinen, die nun allermögliche Waren von A nach B transportieren.

Long-Range

Die zweite Cargo B747 (D-ARSG) der RSPC fliegt in regelmäßigen Abständen Non-Stop nach Sydney.

 

Big Planes

Wir fliegen zum größten Teil auf Langstrecke. Dabei dauert der Durchschnittsflug um die 11 Stunden, was eben Großraumflugzeuge erfordert.

Cooperation

Die RoyalSP Cargo ist stolzer Partner der RSP-Eagles und bringt die F-18 der Flugstaffel in alle Ecken der Welt.

 

Management

Seit dem 1. September 2016 läuft das Management der RSPC unter der Führung von SirEric.



Boeing 747-400F

 

Die Boeing 747 ist einer der berühmtesten und zuverlässigsten  Flugzeuge aus dem Hause Boeing! Der Jungfernflug erfolgte am 9. Februar 1969 und sorgte damals für weltweites Staunen und zeitweilig auch für Entsetzen. Es war das erste zivile Großraumflugzeug und konnte mehr Menschen über eine längere Strecke transportieren, als je ein Flugzeug zuvor. Im Jahr 1988 stellte Boeing die neuere, größere und effizientere Variante der Boeing vor. Die Boeing 747-400 mit den damals neuen PW4000 Triebwerke erlaubten es mehr Fracht und Passagiere über eine längere Strecke zu transportieren. Unsere Boeing 747 waren zuvor Passagier-Flugzeuge und wurden zu sogenannten "Converted Freightern" Frachtflugzeugen umgebaut.

 


Boeing 777-200F

Der neue große Stolz der RSP Cargo sind die modernen; leisen und  sparsamen Boeing 777-200f mit einer deutlich höheren Reichweite als die alte Boeing 747-400f ist es nun möglich Cargo von überall auf der Welt zu jeden Ort der Welt innerhalb von nur 48 Stunden zu transportieren. Dabei verbraucht die Boeing 777-200f noch deutlich weniger Treibstoff  und so deutlich wirtschaftlicher und umweltfreundlicher als die 747-400f. Mit diesen wird die RSP-Cargo in eine tolle Zukunft fliegen.

 


Our favorite trading good's:

Kaffee aus Guatemala

 

Um den Kaffeefarmern  auf den Plantagen Guatemalas ein möglich guten Handel zu ermöglichen, setzt sich die RSPC schon seit Aufnahme der Handelsrouten für FairTrade-Kaffee ein. Der aromatisch hochwertigste Kaffee Guatemalas wird so zu einem fairen und gerechten Preis zu den Kaffeegenießern nach Hause gebracht.

 

Departure-Cities:

Guatemala City (MGGT)

Kakao aus Südamerika 

 

Die im Amazonas gereiften Kakaobohnen, pur auf Aroma und Genuss gezüchtet, sind gerade für die Schokoladenmanufakturen Europas ideal geeignet. Die besonders edle und kräftige Vielfalt der hier zu Lande vorkommenden Bohnen wir auch in der RSPC sehr hochgeschätzt und ist darum regelmäßig in den Bäuchen der B747-Flotte wiederzufinden.  

 

Departure-Cities:

Manaus (SBEG)

Bogota (SKBO)

Wein aus Südafrika 

 

Die Liebe zur Landschaft und den wunderbaren Sonnenuntergängen in Kapstadt wirkt sich regelrecht auf die lieblichen und kreativen Sorten der Südafrikanischen Weinvielfalt aus. Regelmäßig fliegen wir deshalb extra vor Ort abgefüllte Weinkisten nach Europa und tragen die Seele der Weine in die Herzen der Menschen.

 

Departure-Cities:

Cape Town (FACT)



Tee aus Sri Lanka 

  

Die auf Sri Lanka weltweit geschätzten Teeplantagen überzeugen nicht nur unseren CEO sondern auch die gesamte Flug-Crew. Deshalb sind wir stolz eine solche Qualität auch in München genießen zu dürfen und freuen uns über jeden Flug in das Tee-Paradies! 

 

Departure-Cities:

Colombo (VCBI)


Whisky aus Nashville

 

Die Whisky-Destillerie Jack Daniel's mit seinem bekannten "old No.7" sour mash Whiskey steht schon seit über 150 Jahren für die traditionsreiche Kunst der Whisky-Destillation. Um den Menschen in Europa diesen einzigartigen Genuss zu ermöglichen steht die RSP-Cargo mit ihrem Namen für dieses einzigartige Handelsgut ein. 

 

Departure-Cities:

Nashville (KBNA)


Kleidung aus Bangladesh 

  

Mit den Handelsrouten nach Asien setzt die RSPC vor allem auf die wirtschaftliche Produktion von preiswerten von Textilwaren für jedermann. Durch die Globalisierung vorangetrieben, ist es heute umso leichter diese Textilwaren ohne großen Kostenaufwand nach Europa zu transportieren.

 

Departure-Cities:

Dhaka (VGEG)



Holzprodukte aus Norwegen 

  

Papier und Holz!

Die RSPC importiert regelmäßig qualitativ hochwertiges Material aus den großen Wäldern und Sägewerken Norwegens

 

Departure-Cities:

Sola (ENZV)


Zigarren aus Kuba 

 

Auf traditionell kubanischen Plantagen gewachsen und gediehen, steht die Kubanische Tabakpflanze schon seit Jahren für Aroma, Ambiente und Kultur. Die typische Kubanische Zigarre ist deswegen das Genussmittel schlechthin. Und damit ein regelmäßiger Stammgast in der RSPC.

 

Departure-Cities:

Havanna (MUHA)


Botanische Wahren aus Holland 
 
Holland ist schon seit eh und je bekannt für seine farbenprächtigen und duftenden Rosen und Tulpen. Nicht umsonst hat sich die RoyalSP dazu entschlossen diese wunderschönen botanischen Schätze nach Deutschland zu importieren.
 
Departure-Cities:
Amsterdam (EHAM)



Our favorite export good's:

Deutsches Bier 

 

Es ist wohl eines der bekanntesten Lebensmittel, die die deutsche Kultur über Jahrhunderte hinweg vorzuweisen hat. Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot ist das deutsche Bier seit über 500 Jahren bekannt für seine Qualität,  sein besonderes Aroma und seine Traditon.

 

Arrival-Cities:

Los Angeles (KLAX)

Cape Town (FACT)

Buenos Aires (SAEZ)

 

Deutsche Autos

 

Volkswagen, Audi, Merceds-Benz, Porsche und BMW: Das sind wohl die größten Aushängeschilder Deutschlands, was die Produktionsmarken von Verkehrsmitteln angeht. Nicht zuletzt sind die weltweit bekannten Automarken enorme Exportschlager der deutschen Wirtschaft und werden auch deshalb weiterhin von der RSP-Cargo in die weite Welt geliefert. Gerade Luxuskarossen sind in den Bäuchen der Cargo-Maschinen beliebt, da sie meist exklusiv bestellt und geliefert werden müssen. Hierfür bietet die RSP-Cargo rund um die Uhr ihre Dienste an, um den Kunden schnellstmöglich ein Stück dieser einzigartigen Perfektion bieten zu können.

 

Arrival-Cities:

Sydney (YSSY)

New York (KJFK)

Chicago (KORD)

Hong Kong (VHHH)

Deutsche Forschungs-Technik 

 

Bier und Autos sind nicht die einzigen Exportgüter, die Deutschland weltweit bekannt machen. Made in Germany war schon immer ein Garant für Qualität und Perfektion. Deshalb ist auch deutsche Forschungstechnik ein essentielles Exportmittel, da es vor allem in Gebieten mit keiner bzw. wenig Zivilisation auf eben diese Qualität und Perfektion ankommt, wie es zum Beispiel in der Antarktis der Fall ist.

 

Arrival-Cities:

McMurdo Station (NZIR)

Neumayer Station III (AQ41)



T7 world-circumnavigation!


Info!

Die auf der Website/Unterseite dargestellten Inhalte dienen ausschließlich dem virtuellen Rollenspiel auf Basis von Flugsimulatoren und beziehen sich auf keinerlei Inhalte aus dem wahren Leben, Airlines/ Unternehmen (...) Für Verwechslungen wird keine Haftung übernommen. Aus den zu sehenden Inhalten beziehen wir kein Kapital, d.h. die Website ist absolut kommerzfrei und ist nicht gewinnorientiert (...). Für Fragen kontaktieren Sie uns bitte via E-Mail: royalspairline@web.de